Die Bordkasse

Zu Beginn jedes Törns wird eine Bordkasse eingerichtet. Aus ihr werden die laufenden Kosten für Verpflegung, Liegegebühren und Diesel bezahlt.

Ein Crewmitglied führt die Kassenübersicht.

 

Traditionell ist der Skipper von den Kosten befreit.

 

Die Kosten variieren nach Segelrevier. Man rechnet zwischen zehn und zwanzig Euro pro Tag für die Anbordverpflegung. Natürlich kommt Essengehen und Shopping zu den privaten Kosten dazu.