Die Backskisten, wertvolle Schätze unterm Sitz

Die Backskisten.

 

Draussen auf der Yacht, da wo wir beim segeln sitzen, sind die Backskisten unter den Sitzen. Auf den modernen Fahrtenyachten sind sie meist immer an der gleichen Stelle untergebracht.

 

Die Deckel der Backkisten sind recht schwer und halten nicht von alleine offen. Deswegen stütze Sie beim öffnen immer ab oder lass dir helfen.

 

Beim schließen sei vorsichtig, dass Du nichts einklemmst, schon gar nicht deine Finger. Denke dran, leise zumachen sonst kommt der Klabautermann an Bord, oder die Scharniere brechen oder er Skipper verdreht die Augen.

 

Nun, was ist drin in den Backskisten. Meist finden sich, der Reseveanker, die Notpinne, die Pütz, ein Schrubber, Taucherbrille und Taucherflossen, alle Leinen zum Festmachen der Yacht sind dort, Schwämme, Lappen, Feuerlöscher, oft die Rettungsinsel, die Paddel fürs Dinghi, das Landkabel, Wasservorräte können gut dort untergebracht werden, denn oft ist noch Platz, Reservegasflasche.

 

Um der Dinge Herr zu bleiben und alles rechtzeitig wiederzufinden und parat zu haben, ist die Ordnung wichtig. Leinen bitte sauber aufgeschossen, hineinlegen. Was man selten braucht zuunterst.

 

Und nicht vergessen, leise zumachen.